Kultur

Landestheater Niederbayern

Oper, Operette, Musical, Schauspiel und Konzerte – mit seinem Landestheater besitzt Niederbayern ein renommiertes Zwei-Sparten-Theater mit Bühnen in Landshut, Passau und Straubing. Seit über 60 Jahren und in jährlich rund 350 Vorstellungen bietet das Landestheater ein umfangreiches Programm und wirkt dabei dank des Engagements überregional bekannter Künstler weit über die Bezirksgrenzen hinaus.
www.landestheater-niederbayern.de


Die Glasstraße

10 Jahre „Die Glasstraße“- Glück und Glas - seit zehn Jahren führt durch eines der herausragendsten Glaszentren Europas eine Ferienstraße: Die Glasstraße. Nirgends finden sich so dicht so viele glasverarbeitende Betriebe und Künstler wie entlang der ostbayerischen Glasstraße. Hier entstehen edle Trinkgläser, Gebrauchsglas, Scheiben, Vasen, Glastrophäen und Glaskunst.
www.dieglasstrasse.de

Landshuter Hochzeit

Unzählige Menschen aus aller Herren Länder haben die „Landshuter Hochzeit 1475“, ein historisches Spiel, das zu den größten Europas zählt, schon erlebt. Über 2000 Mitwirkende lassen in mittelalterlichen Kostümen ein Fest mit der ganzen Pracht des späten Mittelalters wieder aufleben – die Hochzeit der polnischen Königstochter Hedwig mit dem Landshuter Herzogssohn Georg. Heute lassen sich Gäste aus aller Welt gerne in ein Fest entführen, das durch historische Treue zum Dokumentalspiel geworden ist.
www.landshuter-hochzeit.de

Europäische Wochen

Sie sind im Jahre 1952 von amerikanischen Offizieren in Zusammenarbeit mit der Stadt Passau gegründet wurden. Seither finden sie alljährlich von Mitte Juni bis Ende Juli statt. Seit 1995 stehen sie unter der künstlerischen Leitung von Dr. Pankraz Freiherr von Freyberg - die Festspiele Europäische Wochen in Passau!
www.ew-passau.de

Kulturwald

www.kulturwald.de

Landshuter Kurzfilmfestival

In Landshut bricht alle Jahre wieder das Kurzfilmfieber aus. Für wenige Tage steht die niederbayerische Landeshauptstadt ganz im Zeichen kurzer, cineastischer Filmgeschichten. Hunderte von Filmen bewerben sich im jährlich, viele von Studierenden verschiedener Filmhochschulen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz.
www.landshuter-kurzfilmfestival.de

Jazz an der Donau

www.jazzanderdonau.de

Gäubodenvolksfest und Ostbayernschau

Es ist das zweitgrößte Volksfest in Bayern. Alljährlich genießen ca. 1,2 Millionen Besucher den unverwechselbaren Charakter dieses bayerischen Volksfestes mit seinem außergewöhnlichen Vergnügungspark, sieben Bierzelten und der interessanten Verbrauchermesse „Ostbayernschau“.
www.ausstellungsgmbh.de

Befreiungshalle

Wie könnte es fast anders sein? Natürlich ist das Bayern so prägende Herrscherhaus der Wittelsbacher schon in seiner Frühzeit am Zusammenfluss von Donau und Altmühl aktiv: Der zweite Herzog aus diesem Geschlecht, Ludwig (1185 - 1231), führt den Beinamen „der Kelheimer“ und machte den Ort zum Mittelpunkt seiner Herrschaft.
www.kelheim.de/befreiungshalle

Bier und Barock

Politiker haben es da gewiss nicht leicht. Aber wie heißt schließlich das urbayerische Sprichwort: Humor hat, wer auch über sich selber lachen kann. Auch das ist Teil einer gemütvollen Lebenshaltung, zu der „Bier & Barock in Ostbayern und Böhmen“ ein kleines Scherflein beitragen will.
www.ostbayern-tourismus.de/bier-und-barock

Erlöserkapelle in Biburg

Ist es nicht an der Zeit, wieder "christliche Kunst" zu schaffen, die den einfachen Menschen gefällt, wo sie hinpilgern können? Eine Kunst von "lebendigen Christen", die den Bau einer "Kapelle für Alle" fördern und mitfinanzieren. Jene sind angesprochen, die ihren Obulus dazu leisten können, alleine schon, um ihrem Dasein über den Tod hinaus einen Sinn zu geben. Alle Stifter, die hier ihre Leistung bringen, werden in der Kapelle namentlich dokumentiert, als Zeichen einer Gemeinschaft, die aus eigener Initiative für die Nachwelt Zeichen setzen kann; Zeichen, um unserem geistigen kulturellen Verfall eine Idee entgegenzusetzen.  Angerer der Ältere

Weitere interessante Links:
www.kunstplattform.biz/erloeserkapelle
www.angerer-der-aeltere.de

Ateliers in Niederbayern

Im Rahmen seiner regionalen Kulturarbeit veranstaltet der Bezirk Niederbayern in Zusammenarbeit mit den beiden Berufsverbänden Bildender Künstler die Aktion Ateliers in Niederbayern. Dabei öffnen professionelle bildende Künstler ihre Werkstätten und Ateliers der interessierten Öffentlichkeit. Sie gewähren einen Blick hinter die Kulissen von Galerien und Ausstellungen und präsentieren sich an ihrem Arbeitsplatz.
www.ateliers-in-niederbayern.de